Neu ab dem 06.01.2020

— 2 minute read

  • Sie können Apps und Prozesse jetzt miteinander verknüpfen. Inhalte aus der App sind dann über einen separaten Abschnitt direkt vom verknüpften Prozess aus erreichbar – und umgekehrt.
  • Key User können in einer Workflow-App jetzt eine Liste von Zahlen vorgeben. Damit können Sie beispielsweise Tagessätze, Mehrwertsteuersätze oder Risikoprioritätszahlen vorgeben, die in automatischen Berechnungen verwendet werden können.
  • Key User können jedem Abschnitt einer Workflow-App eine Erklärung hinzufügen. So wissen Ihre Kolleginnen und Kollegen, wofür der Abschnitt da ist und wie sie ihn richtig ausfüllen.
  • Automatische Inhaltsverzeichnisse und ein- und ausklappbare Absätze können Sie ab jetzt einfach mit einem Mausklick einfügen. Erweitern Sie dafür die Toolbar im Editor und klicken Sie auf "Zusatzfunktionen". Tipp: Um den Titel des Absatzes zu ändern, genügt ein Doppelklick auf "Klappbarer Absatz – Start".
  • Schneller Links in Prozessen hinzufügen: Einfach im Editor einen Text markieren, mit der rechten Maustaste klicken und die neue Option "Link einfügen" auswählen.
  • Ihnen zugewiesene Rollen werden jetzt auch im Mitarbeiter-Profil angezeigt. Wenn Ihnen eine Rolle in der Glossar-App zugewiesen wurde, sehen Ihre Kolleginnen und Kollegen diese Rolle jetzt auch in Ihrem Mitarbeiter-Profil. Außerdem können Sie aus der Rollenbeschreibung heraus das verknüpfte Mitarbeiterprofil öffnen.